Kino gegen Gewalt Institut für Kino und Filmkultur Lernort Kino  
    Überschrift: Filmhefte    
 

City of God
BRA/F/USA 2002, Regie: Fernando Meirelles

Für die Kinder der „Stadt Gottes", einer armseligen Barackensiedlung am Rande Rio de Janeiros fernab der Zuckerhut-Postkarten-Idylle, ist die Kindheit früh zu Ende. Gewalt und Drogenhandel heißt dort die Überlebensformel. Das Elendsviertel in Rio ist geprägt von Armut, Drogenhandel und Gewalt, die von rivalisierenden Gangs ausgeht und von der Polizei geduldet wird. In dieser Umgebung wachsen der rücksichtslose Dahindo und der schüchterne Buscapé auf. Während Dahindo in den Kokain-Handel einsteigt, will Buscapé Fotograf werden. Dahindo etabliert sich zum brutalen Drogenboss des Viertels. In dem angesehenen Mane und dessen Gang erwächst ihm ein neuer Gegner. Buscapé dokumentiert mit seiner Kamera die eskalierende Gewalt zwischen den beiden Gangs und begründet damit seine Karriere als Fotograf. Der eine bannt aufs Bild, was der andere verbricht: Bandenkriege, Überfälle auf Bordelle, Morde, Schlachten mit der Polizei.

Wenn sich die Kamera in einem Strudel um den jungen Fotografen dreht, gibt sie ab an eine der Rückblenden in die Kindheit der Protagonisten, die den unaufhörlichen Kreislauf der Gewalt auf eindrückliche Weise symbolisieren. Atemlos und packend erzählt der preisgekrönte Film eine Geschichte von Armut und Drogen, Ehrgeiz und Gewalt in Rio aus der Perspektive derer, die sie täglich erleben.

Thema: Gewalt, Dritte Welt, Brasilien, Armut
Fächer: Deutsch, Politik, Ethik, Religion
Klassen: 11 - 13
Spieldauer: 130 Minuten, FSK: ab 16 Jahren


Foto Filmheft zurück zur Übersicht

Um den kostenlosen Download des Filmheftes in Anspruch zu nehmen, müssen Sie sich registrieren. Falls Sie also noch nicht registriert sind, melden Sie sich bitte auf unserer Registrierungsseite an.

Wenn Sie sich dort registriert haben, können Sie zurück auf diese Seite gehen und den folgenden Link anklicken. Dort werden Sie dann Ihren Namen und Passwort angeben und das Filmheft herunterladen.


Das Filmheft als pdf-download (ca. 0,9 MB)
Foto Filmheft


nach oben   nach oben






nach oben

nach oben