Kino gegen Gewalt Institut für Kino und Filmkultur Lernort Kino  
    Überschrift: Filmhefte    
 

Das fliegende Klassenzimmer
BRD 2002, Regie: Tomy Wiegand

Literaturverfilmung nach dem gleichnamigen Roman von Erich Kästner

Jonathan ist schon von acht Internaten geflogen. Wenn er auf der Internatsschule des berühmten Thomanerchors in Leipzig ankommt, glaubt er nicht, dass er lange bleiben wird. Doch Hauslehrer "Justus" Bökh nimmt sich seiner an und der begabte Jungsänger findet schnell Anschluss bei neuen Freunden. Die Internatsschüler liegen dauernd im Clinch mit den "Externen", Kinder aus ihrer Klasse, die bei den Eltern zu Hause leben. Kurz vor Weihnachten werden die Freunde in ihrem Geheimtreff von einem mysteriösen Mann überrascht, der sich "Nichtraucher" nennt ist er vielleicht ein alter Freund von Justus? Im selben Treff finden die Schüler ein vergilbtes Manuskript, dass sie für die anstehende Weihnachtsaufführung bearbeiten. In den Tagen vor dem Fest kommt es zu turbulenten Entwicklungen. Nur durch ihre Freundschaft und Solidarität und durch gegenseitiges Vertrauen von Kindern und Erwachsenen schaffen die Freunde im Internat es, das Unheil abzuwenden.

Das fliegende Klassenzimmer ist die moderne Verfilmung einer klassischen Geschichte. Die Adaption aus 2002 ist spannend inszeniert und weist einige Unterschiede zur Romanvorlage auf: auch Mädchen spielen jetzt eine wichtige Rolle, das Internat liegt in Ost-Deutschland und bezieht die jüngere deutsche Geschichte mit ein und die Probleme der Kinder sind "aktualisiert".

Thema: Freundschaft, Solidarität, Zivilcourage
Fächer: Deutsch, Geschichte
Klassen: 3 - 6
Spieldauer: 110 Minuten, FSK: ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 8 Jahren


Foto Filmheft zurück zur Übersicht

Um den kostenlosen Download des Filmheftes in Anspruch zu nehmen, müssen Sie sich registrieren. Falls Sie also noch nicht registriert sind, melden Sie sich bitte auf unserer Registrierungsseite an.

Wenn Sie sich dort registriert haben, können Sie zurück auf diese Seite gehen und den folgenden Link anklicken. Dort werden Sie dann Ihren Namen und Passwort angeben und das Filmheft herunterladen.


Das Filmheft als pdf-download (ca. 1,5 MB)
 


nach oben   nach oben






nach oben

nach oben