Kino gegen Gewalt Institut für Kino und Filmkultur Lernort Kino  
    Überschrift: Filmhefte    
 

Karakum - Das Wüstenabenteuer
BRD/Turkmenistan 1993, Regie: Arend Agthe

Der 13-jährige Robert will seinen Vater besuchen, der als Ingenieur in der Wüste Karakum in Turkmenistan arbeitet. Da der Vater die Baustelle nicht verlassen will, schickt er den Fahrer Pjotr, um Robert vom weit entfernten Flughafen abzuholen. Pjotr nimmt unterwegs seinen Neffen Murad mit. Auch Murad - ebenso alt wie Robert - will zu seinem Vater, Schafhirte in einer abgelegenen Oase. Pjotr schlägt auf der Fahrt nicht den direkten Weg zum Camp ein, sondern geht auf einem Umweg dunklen Geschäften nach. Auf der Weiterfahrt bleibt der LKW plötzlich mitten in der Wüste liegen. Pjotr bricht auf, um Wasser zu holen, die Jungen warten in der glühenden Hitze. Als Pjotr nach zwei Tagen nicht zurückkehrt wie versprochen, beginnt für die Beiden ein Wettlauf gegen die Zeit. Um sich vor dem Verdursten retten bauen die beiden Jungen trotz großer Verständigungsprobleme aus der Ladung des LKWs einen Sandsegler. Inzwischen veranlasst Roberts Vater voller Sorge eine Suchaktion mit dem Hubschrauber - vergeblich. Währenddessen begegnen Robert und Murad auf ihrer abenteuerlichen Segeltour durch die Wüste großen Gefahren, die sie schließlich gemeinsam bewältigen.

Der Regisseur erzählt die spannende Geschichte zweier Jungen, die aus einer Notsituation heraus Wissen und Erfahrungen zweier extrem unterschiedlicher Kulturen zusammenbringen und sich so gegenseitig das Leben retten - und das ohne dass der Eine die Sprache des Anderen versteht.

Thema: Problemlösung durch Wissen und Erfahrung gegensätzlicher Kulturen, Freundschaft
Fächer: Deutsch, Geografie, Physik, Religion, Ethik
Klassen: 7 und 8
Spieldauer: 101 Minuten, FSK: ab 6 Jahren, empfohlen ab 10 Jahren

Der Film ist im IKF-Medien-Shop als DVD (mit V+-Recht) erhältlich.

Foto Filmheft zurück zur Übersicht

Um den kostenlosen Download des Filmheftes in Anspruch zu nehmen, müssen Sie sich registrieren. Falls Sie also noch nicht registriert sind, melden Sie sich bitte auf unserer Registrierungsseite an.

Wenn Sie sich dort registriert haben, können Sie zurück auf diese Seite gehen und den folgenden Link anklicken. Dort werden Sie dann Ihren Namen und Passwort angeben und das Filmheft herunterladen.


Das Filmheft als pdf-download (ca. 1,0 MB)
Foto Filmheft


nach oben   nach oben






nach oben

nach oben