Kino gegen Gewalt Institut für Kino und Filmkultur Lernort Kino  
    Überschrift: Filmhefte    
 

William Shakespeares Romeo & Julia
USA 1998, Regie: Baz Luhrmann

Literaturverfilmung von William Shakespeares Drama "Romeo und Julia"

Romeo (Leonardo di Caprio) und Julia (Claire Danes) sind Liebende, die durch ihre zutiefst verfeindeten Familien an der Erfüllung ihrer Liebe gehindert werden. Baz Luhrmanns Verfilmung des bekannten Stoffes ist eine Inszenierung in zeitgemäßer Kulisse. Er projiziert die Handlung auf eine Großstadt der Gegenwart, in der die zwei zerstrittenen Familienclans im Bandenkrieg ihre Pferde gegen Straßenkreuzer und ihre Schwerter gegen Designerknarren eintauschen, in dem der historische Maskenball zum Tuntenball mit Techno-Musik mutiert und Romeo sogar ein LSD-Trip angehängt wird.

Ein Bilderrausch aus Realität und Übertreibung, der Spannung bezieht aus dem Kontrast von originalsprachlichen Text, moderner Kulisse und Bildmontage. Die Gegensätzlichkeit zwischen der poetischen Sprachform und der trashigen Kulisse offenbart den Konflikt zwischen Romeo und der ihm so feindlich gesonnenen Gesellschaft.

Thema: Liebe, gesellschaftliche Zwänge, Shakespeare, Literaturadaption
Fächer: Deutsch, Englisch
Klassen: 9 - 13
Spieldauer: 120 Minuten, FSK: ab 12 Jahren


Foto Filmheft zurück zur Übersicht

Um den kostenlosen Download des Filmheftes in Anspruch zu nehmen, müssen Sie sich registrieren. Falls Sie also noch nicht registriert sind, melden Sie sich bitte auf unserer Registrierungsseite an.

Wenn Sie sich dort registriert haben, können Sie zurück auf diese Seite gehen und den folgenden Link anklicken. Dort werden Sie dann Ihren Namen und Passwort angeben und das Filmheft herunterladen.


Das Filmheft als pdf-download (ca. 1,1 MB)
Foto Filmheft


nach oben   nach oben






nach oben

nach oben